Ins Notizbuch 13

Als Jurist müssen Sie jederzeit bereit sein, gegen eine „herrschende Rechtsprechung“ oder eine „herrschende Meinung anzugehen. (…) Ob sie dabei Erfolg haben, ist nicht entscheidend. Als Jurist erfüllen Sie Ihre Aufgabe auch dann, wenn Sie Ihre Schlachten verlieren. Sie müssen stets bereit sein, Ihre eigene Meinung gegen alle Autoritäten zu setzen, sofern Ihr innerer Kompaß in eine andere Richtung weist. Nur so gibt es so etwas wie Fortschritt im Recht.

– Fritjof Haft, Einführung in das juristische Lernen

Professor der Rechte müsste man sein…